Heilpraktikerleistungen

in der Praxis für

Naturheilkunde & geistiges Heilen

In meiner Praxis biete ich Ihnen verschiedene alternative Heilmethoden als Heilpraktikerin an.

 

 

 

 


Therapieverfahren und Behandlungsmethoden

Die Schwerpunkte meiner Praxistätigkeit bilden die:

  • Klang- und Rhythmustherapie

  • Arbeit mit Blütenessenzen, insbesondere Bachblüten

  • Ohrakupunktur der französischen und chinesischen Schule sowie die koreanische Handakupunktur (klassische Nadelung und nadellose Alternativen).

 

Weiterhin wende ich unter anderem an:

  • NLP = Neuro-Linguistisches-Programmieren

    (eine Kombination von Kommunikations- und Veränderungstechniken)

  • hypnotische Fantasiereisen

  • Aufstellungen mit dem Systembrett (Einzelarbeit mit Figuren und Symbolen)

    Die Aufstellung bezeichnet eine Methode, bei der Mitglieder/Elemente eines Systems (z.B. Familie) einzeln positioniert (= aufgestellt) und miteinander in Beziehung gesetzt werden.

  • Gemmotherapie (besonderer Teil der Pflanzenheilkunde).

 

 

Gerne stelle ich Ihnen meine Arbeitsweise in einer persönlichen Beratung näher vor und erläutere, welche Therapieformen für Sie - aufgrund Ihrer ganz individuellen Ausgangssituation - in Frage kommen.

 

Möchten Sie sich vorab einfach über die grundsätzlichen Inhalte der Behandlungsmethoden informieren, können Sie hierzu vielfältige Beschreibungen im Internet finden.


 

 

 

 

OLEA EUROPAEA

*Olivenbaum*

 

Der Olivenbaum findet in verschiedenen von mir eingesetzten Therapieformen Verwendung und steht symbolisch vor allem für Ruhe und Frieden.


Kein Heilversprechen & Hinweis gemäß § 3 Heilmittelwerbegesetz (HWG)

 

Die vorgenannten Therapien, Behandlungsmethoden und eventuellen Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen dar. Es soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass Linderung oder Besserung eines Krankheitszustandes oder Leidens garantiert oder versprochen werden kann.

 

Diese Verfahren sind von der Schulmedizin nicht als wirksam anerkannt, da wissenschaftliche Wirkungsnachweise nach schulmedizinischen Standards bisher noch nicht oder nicht hinreichend erbracht worden sind.



Und plötzlich betrachtet man die kleinen unscheinbaren Dinge der Natur mit anderen Augen. (Hanns Cibulka)




Honorar & Kostenerstattung

Mein Honorar berechnet sich nach dem jeweiligen Zeitaufwand der Behandlung.

 

Für die erste Stunde stelle ich jeweils 80,00 Euro in Rechnung.

Für jede weitere halbe Stunde fallen 30,00 Euro an.

 

Für einen Ersttermin, für den Sie einen Zeitrahmen von 1,5 bis 2 Stunden veranschlagen sollten, können Sie daher mit Kosten in Höhe von 110,00 bis 140,00 Euro rechnen.

 

Die Zahlung erfolgt in der Regel direkt nach der Behandlung in bar gegen Quittung.

Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Rechnung.

 

 

Terminabsagen:

Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte umgehend, jedoch spätestens 24 Stunden vorher ab!

Zu spät abgesagte Termine werden, sofern sie nicht anderweitig vergeben werden können, nach dem geplanten Zeitaufwand in voller Höhe in Rechnung gestellt.

 

 

Nach § 4 Nr. 14 Buchst. a Umsatzsteuergesetz (UStG) sind Heilbehandlungen umsatzsteuerfrei.

 

 

Gesetzlich Krankenversicherte ohne Zusatzversicherung

 

Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen grundsätzlich die Kosten für Heilpraktikerleistungen nicht.

Ihre Vorteile als Selbstzahler:

Als Selbstzahler sind Sie frei in der Wahl des Therapeuten & der Behandlungsmethode. Zudem sind meist kurzfristige Terminabsprachen ohne längere Wartezeit möglich und Ihre Daten werden nicht bei der Krankenkasse / Versicherung gespeichert.

 

 

Privat Krankenversicherte & Beihilfeberechtigte sowie gesetzlich Krankenversicherte mit Zusatzversicherung

 

Versicherte bei privaten Krankenkassen bzw. gesetzlich Versicherte mit einer entsprechenden Zusatzversicherung können einen Anspruch auf Erstattung ihrer Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben.

Die einzelnen Versicherungsleistungen variieren zum Teil sehr stark, sodass ich Ihnen empfehle, sich im Vorfeld genau bei Ihrer Krankenkasse zu erkundigen, für welche Heilpraktikerbehandlungen welche Kosten tatsächlich übernommen werden.

Beihilfeberechtigte sollten sich ebenso bei Ihrer Beihilfestelle vor Behandlungsbeginn informieren, ob und was für Heilpraktikerleistungen in welcher Höhe erstattet werden.

Sie erhalten von mir eine Rechnung nach Honorarvereinbarung mit einer Erläuterung für Ihre Abrechnungsstelle entsprechend dem unverbindlichen Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

Für eine Kostenerstattung kann ich keine Garantie übernehmen.

Das Honorar ist unabhängig von jeglicher Versicherungs- und/oder Beihilfeleistung in voller Höhe zu begleichen.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, kontaktieren Sie mich gerne.

Selbstverständlich kläre ich Sie in jedem Fall persönlich über die zu erwartenden Kosten vor Behandlungsbeginn auf.

 

 

Tipp:

Unter Umständen können Sie Ihre Behandlungskosten steuerlich geltend machen!

Fragen hierzu beantwortet Ihnen ein Steuerberater.

Und hier finden Sie mich...

 

Hallandstraße 14

13189 Berlin (Pankow)

 

Bitte einfach bei "PRAXIS" klingeln (nach vorheriger Terminabsprache)!

Sie finden mich in den Räumlichkeiten der Praxisgemeinschaft für Osteopathie - Ebach / Beck.